Bild: TransFair e.V. / Foto: M. ErschIn: Pfarrbriefservice.de

Die "Eine Welt" sagt "Danke!"

Die Kollekte am 13./14. November erbrachte einen Erlös von 605,00 Euro, der Verkauf der Adventskränze einen Gewinn von 280,00 Euro. Die Gelder gehen eins zu eins an das Projekt der „Stiftung Kinderhäuser“ („Casas de los Niños“) in der nordöstlich gelegenen Provinz Sucumbíos (Ecuador). In einem aktuellen Brief schreibt unser Ansprechpartner vor Ort, der Karmelit P. Pedro Luis:

„Die Lage der Kinder ist aufgrund der Pandemie sehr verschärft. Dank Eurer Pfarrei konnten wir ihnen letztes Jahr helfen. Der Unterricht fiel wegen der Pandemie aus, aber dank der Casas de Niños konnten sie weiterhin lernen. Im aktuellen Schuljahr helfen wir mehr als 200 Kindern. Doch stellen wir fest, dass sie zu uns kommen, ohne etwas gegessen zu haben. Deshalb sind wir gerade dabei, in jedem der Häuser Speisesäle einzurichten, denn die wirtschaftliche Lage verschlechtert sich zusehends. Wir sind für die Hilfe, die Ihr uns jedes Jahr zukommen lasst, sehr dankbar!“

"Muchas Gracias" für jede Unterstützung!

Spendenkonto: Karmelitenkloster St. Theresia, IBAN: DE31 7509 0300 0002 1960 34 BIC: GENODEF1M05 - Verwendungszweck: Spende für Casas S. Teresita – P. Pedro Luis Rodríguez.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier. 

zurück